Rififi am Karfreitag

Politthriller | Großbritannien 1979 | 114 Minuten

Regie: John Mackenzie

Ein von korrupten Politikern und Polizisten gestützter Gangsterboß will mit Hilfe amerikanischer Mafia-Gelder in London ein riesiges Freizeitzentrum errichten. Aber die irische Untergrundarmee vereitelt seine Pläne. Nicht ganz schlüssig in der Schilderung politischer und krimineller Verstrickungen und auch auf formaler Ebene nur streckenweise überzeugend.

Filmdaten

Originaltitel
THE LONG GOOD FRIDAY
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1979
Regie
John Mackenzie
Buch
Barrie Keeffe
Kamera
Phil Meheux
Musik
Francis Monkman
Schnitt
Mike Taylor
Darsteller
Bob Hoskins (Harold Shand) · Helen Mirren (Victoria) · Eddie Constantine (Charlie) · Dave King (Parky) · Bryan Marshall (Harris)
Länge
114 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Politthriller

Heimkino

Die extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs und des Hauptdarstellers Bob Hoskins. Die umfangreichere BD enthält zudem die Feature "Bloody Business: The Making of Long Good Friday" (55 Min.) und "The Handmade Story" (26 Min.). Nur die BD ist mit dem Silberling 2015 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Sunfilm & Koch (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl., DD2.0 dt.)
Verleih Blu-ray
Subkultur Entertainment (16:9, 1.85:1, dts-HDMA Mono engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren