Peter Boita

Schnitt

24 Filme gefunden

Der schmale Weg des Glücks

Kanada 1981
R: Donald Shebib

Eine verheiratete Frau ist vom besten Freund ihres Mannes schwanger und entzieht sich aus Scham jedem Konflikt, um das Kind abtreiben zu lassen...

James Jr. schlägt zu

Großbritannien 1979
R: Robert Clouse

Ein junger Superagent löst mit großem technischem Aufwand einen Entführungsfall...

König Artus und der Astronaut

Großbritannien 1979
R: Russ Mayberry

Aufgrund eines Manövrierfehlers fliegt ein amerikanischer Astronaut mit einem sprechenden und fühlenden Roboter an Bord ins England des 6...

Mach' weiter, Emmanuelle

Großbritannien 1978
R: Gerald Thomas

Die Frau des französischen Botschafters treibt sich in den Betten von London herum...

Abenteurer auf der Lucky Lady

USA 1975
R: Stanley Donen

Zwei Abenteurer und eine Barsängerin bemühen sich während der Prohibition in Amerika mit Whiskyschmuggel um eine bessere Zukunft...

Der kleine Prinz (1974)

USA 1974
R: Stanley Donen

Mitten in der Wüste begegnet ein notgelandeter Pilot dem "kleinen Prinzen", der mit ihm über seine Reise durch das Weltall und seine Erfahrungen mit dem König, dem General, der Schlange und dem Fuchs plaudert und nun wieder zu seinem Planeten zurückkehren möchte...

Die Jagd nach den gestohlenen Diamanten

USA 1973
R: Jerome Courtland

Zwei Jungen und ein Mädchen nehmen mit ihrem Auto, Marke Eigenbau, an einer Rallye teil, ohne zu wissen, daß der Beifahrersitz einen Diamantenschatz birgt...

Junge sieht gelb

Großbritannien 1972
R: Michael Powell

Aus dem Unterricht gewiesen, weil er bei der Lehrstunde über Elektronik eingeschlafen war, entdeckt ein Schüler in der U-Bahn an sich und anderen Fahrgästen ein merkwürdiges Phänomen: Sie werden alle gelb...

Entführt (1971)

Großbritannien 1971
R: Delbert Mann

Vor dem Hintergrund der Machtkämpfe zwischen Schotten und Engländern im 18...

Jane Eyre - eine Frau kämpft um ihr Glück

Großbritannien 1970
R: Delbert Mann

Die zweite Verfilmung des erfolgreichen Romans von Charlotte Brontë (1816-1855) ist enger als die Erstverfilmung von Orson Welles (1944) an der literarischen Vorlage orientiert: Die unter strenger Aufsicht in einem Waisenhaus aufgewachsene Gouvernante der Tochter eines unsteten, geheimnisumwitterten Schloßherrn verliebt sich in den launischen, unberechenbaren Mann, der - wie sich schließlich herausstellt - mit einer im Schloß verborgenen wahnsinnigen Frau verheiratet ist...

0 Beiträge gefunden