Shooting the Mafia

Samstag, 27.07.2019

Doku über die Fotografin Letizia Battaglia

Diskussion

Auf Sizilien konnte die Mafia jahrzehntelang schalten und walten, weil niemand den Mut hatte, sich ihren Handlanger in den Weg zu stellen. Das änderte sich erst, als die Fotojournalistin Letizia Battaglia in den 1970er-Jahren begann, die brutalen Morde zu fotografieren und den Einfluss der Mafia auf das öffentliche Leben sichtbar zu machen. Ihre schwarz-weißen Bilder für die kommunistische T

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren