© Das Erste (Judith Kaufmann bei den Dreharbeiten zu "Tatort - Amour Fou")

„Michael Ballhaus Stipendium“ für Judith Kaufmann

Montag, 10.02.2020

Die deutsche Kamerafrau Judith Kaufmann gewinnt das erste „Michael Ballhaus Stipendium“ in der Villa Aurora

Diskussion

Die deutsche Kamerafrau Judith Kaufmann ist die erste Preisträgerin des „Michael Ballhaus Stipendiums“. Der Preis unter der Schirmherrschaft des deutschen Außenministers Heiko Maas würdigt herausragende Leistungen im Bereich der filmischen Bildgestaltung. Die Verleihung fand jetzt in der deutschen Künstlerresidenz Villa Aurora in Los Angeles statt.


Mit dem Michael Ballhaus Stipendienpreis werden jährlich etablierte Kamerafrauen und -männer, Filmeditoren sowie Szenografen ausgezeichnet, die sich mit Leidenschaft und offenem Blick der Auseinandersetzung mit dem Anderen widmen und am transatlantischen Dialog zwischen Deutschland und der USA interessiert sind.

Die Auszeichnung ist mit einem dreimonatig

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren