© ZDF/ARTE/Ketan Mehta

Was werden die Leute sagen?

Donnerstag, 10.09.2020

Drama um einen Konflikt zwischen zwei Welten - bis zum 30. September in der arte-Mediathek

Diskussion

Den Spagat zwischen zwei Welten beherrscht die 15-jährige Nisha, ein aus Pakistan stammendes und in Norwegen lebendes Mädchen, nur allzu gut: Zuhause ist sie die traditionsbewusste Tochter pakistanischer Einwanderer, in ihrem Freundeskreis eine ganz normale norwegische Jugendliche. Doch als ils ihr Vater sie in ihrem Zimmer eines Nachts mit einem Jungen antrifft, stürzt ihr sorgsam gepflegtes Doppelleben zusammen: Um die vermeintlich verletzte Ehre der Familie wiederherzustellen, greifen die Eltern zu drastischen Maßnahmen: der vater bringt das Mädchen zu seiner Familie nach Pakistan.

Ergreifend und schockierend zugleich zeichnet das intensive Drama von Iram Haq, einer norwegischen Autorin, Regisseurin und Schauspielerin mit pakistanischen Wurzeln, ein spannungsvolles Szenario rund um den Konflikt zwischen Familienehre und Wertkonservatismus einerseits und dem Selbstbestimmungswillen junger Menschen andererseits; dabei klagt sie offen an, welchen Repressalien manchen Immigrantinnen ausgesetzt sind, ohne bei der Zeichnung der muslimisch-pakistanischen Community in zu simple Schwerz-Weiß-Schemata zu verfallen. - Sehenswert ab 16.


Hier geht es zum Streaming von "Was werden die Leute sagen?" in der arte-Mediathek.

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren