© World Productions Limited 2020

Die Pembrokeshire Morde

Sonntag, 05.06.2022

Dreiteilige britische Krimi-Serie um den Serienmörder John Cooper - bis 6.7. in der ZDF-Mediathek

Diskussion

Eine dreiteilige Miniserie (beim ZDF am Stück zu sehen) als Dramatisierung der Ermittlungen im Fall des walisischen Serienkillers John Cooper (Keith Allen), der erst 2011 wegen brutaler Morde aus den 1980er-Jahren verurteilt wurde. Im Gefängnis saß er damals bereits, allerdings wegen kleinerer Einbrüche und Raubtaten, die Vergewaltigungen und Mordtaten konnten ihm lange nicht nachgewiesen werden.

Im Zentrum der drei Folgen steht der ermittelnde Superintendent Steve Wilkins (Luke Evans), der den Fall 2006 neu aufrollt und auf DNA-Verfahren und wissenschaftliche Forensik setzt. Die Inszenierung von Marc Evans verbindet schauspielerische Kunst und trostlose Bilder der schroffen Küstenregion zu einem packenden Mehrteiler, in dem sich Ermittler und Täter auch als unterschiedliche Männertypen gegenüberstehen. – Ab 16.

Filmdetails Zum Streaming
Kommentar verfassen

Kommentieren