Die drei Tage des Condors

4K UHD. | USA 1974 | Kino: 117 (= DVD: 111 & BD: 117) Minuten

Regie: Sydney Pollack

Ein kleiner Angestellter der amerikanischen CIA sieht sich unversehens in eine mörderische Intrige verwickelt. Erst allmählich findet er heraus, daß sie von einer anderen Stelle der eigenen Organisation ausgelöst wurde. Der ebenso intelligente wie spannende Polit-Thriller verweist kritisch auf die fragwürdige Rolle eines Geheimdienstes, der Gefahr läuft, den Staat, den er eigentlich schützen sollte, mit totalitären Tendenzen zu verseuchen. (Alternativtitel: "Treffpunkt Mitternacht C.I.A.") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE THREE DAYS OF THE CONDOR
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1974
Regie
Sydney Pollack
Buch
Lorenzo Semple jr. · David Rayfiel
Kamera
Owen Roizman
Musik
Dave Grusin
Schnitt
Fredric Steinkamp · Don Guidice
Darsteller
Robert Redford (Joe Turner) · Faye Dunaway (Kathy Hale) · Cliff Robertson (Higgins) · Max von Sydow (Joubert) · John Houseman (Mr. Wabash)
Länge
Kino: 117 (= DVD: 111 & BD: 117) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f [für TV: gek. 12])
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
4K UHD. | Drama | Literaturverfilmung | Politthriller

Heimkino

Die Extras der DVDs umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs. Die Extras der wertigen BD Erstauflage (StudioCanal Collection) umfassen indes zudem u.a. die Dokumentation "CIA: Geheimkrieg, Undercover Operationen" über die CIA-Operationen der Jahre 1947-1977, das Feature "Mehr über Pollack" - Portrait über den Regisseur (59 Min.) und die "Making of"-Featurette "Mehr über den Condor" (25 Min.) sowie ein 20-seitiges Booklet mit einem Text des Filmkritikers Ryan Gilbey. Die StudioCanal Collection ist mit dem Silberling 2009 ausgezeichnet. Den folgenden BD-Neuauflagen fehlt das Booklet. Die Neuauflagen von 2020 enthalten den Film in einer vom 4K-Master erstellten Restaurierung, die besonders in der 4K UHD perfekt zur Geltung kommt. Leider ist das Bonusmaterial hier deutlich abgespeckt und enthält lediglich den filmhistorisch bemerkenswerten Audiokommentar des Regisseurs und eine Featurette über das "Paranoia-Kino der 1970er Jahre" (19 Min.).

Verleih DVD
Kinowelt (16:9, 2.35:1, Mono engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Kinowelt/StudioCanal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl., dts-HDMA2.0 dt.) Neuauflage 2020: StudioCanal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl., PCM2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren