Das weite Land

Tragikomödie | BR Deutschland/Österreich/Frankreich/Italien 1986 | 103 Minuten

Regie: Luc Bondy

Ein eitler, rücksichtsloser Lebensgenießer und ein unglücklich liebender Künstler sorgen durch ihr gegensätzliches Handeln dafür, daß eine Ehefrau im Wien der Jahrhundertwende Leichtsinn, Heuchelei und Konventionen der gehobenen Gesellschaftsschicht wahrzunehmen beginnt. Eine präzise Verfilmung des tragikomischen Bühnenstücks von Arthur Schnitzler (1910), die mit hervorragender Schauspielkunst wesentliche Einzelzüge der Zeit- und Gefühlsbilder treffend einfängt. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA TERRE ÉTRANGÈRE
Produktionsland
BR Deutschland/Österreich/Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1986
Regie
Luc Bondy
Buch
Lubor Meir Dohnal · Luc Bondy
Kamera
Thomas Mauch
Musik
Heinz Leonhardsberger
Schnitt
Ingrid Koller
Darsteller
Michel Piccoli (Friedrich Hofreiter) · Bulle Ogier (Genia Hofreiter) · Milena Vukotic (Frau Wahl) · Wolfgang Hübsch (Dr. Mauer) · Jutta Lampe (Frau Meinhold-Aigner)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Tragikomödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren