Immer Ärger mit Hochwürden

Komödie | BR Deutschland 1972 | 90 Minuten

Regie: Harald Vock

Als Konkurrenten um den Bürgermeisterposten kämpfen der Ortspfarrer für ein Waisenhaus und ein profitbesessener Geschäftsmann für ein Touristenzentrum. Mäßig spaßige Unterhaltung in vager Anlehnung an die "Don Camillo und Peppone"-Serie. (Fortsetzung von "Hochwürden drückt ein Auge zu") - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1972
Regie
Harald Vock
Buch
Harald Vock
Kamera
Heinz Hölscher
Musik
Gerhard Heinz
Schnitt
Eva Zeyn
Darsteller
Chris Roberts (Rainer Kurzmann) · Georg Thomalla (Pfarrer Himmelreich) · Peter Weck (Thomas Springer) · Theo Lingen (Bischof) · Otto Schenk (Oskar)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren