Der Pfirsichdieb

Drama | Bulgarien 1964 | 87 Minuten

Regie: Walju Radew

Die Liebe eines kriegsgefangenen serbischen Offizers zur Frau eines bulgarischen Stadtkommandanten. Nach mehreren leidenschaftlichen Begegnungen wird der Offizier bei einem neuerlichen Versuch, zu seiner Geliebten zu gelangen, erschossen. Als Antikriegsfilm gedachtes, überdurchschnittlich gestaltetes Liebesdrama, das jedoch durch seine stellenweise zu betonte Tragik eher peinlich wirkt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
KRADEZAT NA PRASKOWI
Produktionsland
Bulgarien
Produktionsjahr
1964
Regie
Walju Radew
Buch
Walju Radew
Kamera
Todor Stojanow
Musik
Simeon Pironkow
Darsteller
Rade Markovic (Iwo) · Newena Kokanowa (Lisa) · Michail Michailow (Oberst) · Naum Schopow (De Gréville) · Wassil Watschew (Ordonnanz)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Liebesfilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren