Kommando Cobra

Gangsterfilm | Frankreich/Italien 1971 | 93 (gek. 85/70) Minuten

Regie: Yves Boisset

Die grausame Rache eines Korsen für die Ermordung seines Töchterchens und seiner Brüder durch Mafia-Killer. Formal belangloser Gangsterfilm, der durch seinen (für die damalige Zeit extremen) Tötungszynismus und seine Brutalität aus dem Rahmen fällt. (Der Film wurde zunächst auf 85, dann auf 70 Minuten gekürzt und mit jeweils anderen Titeln vertrieben: "City Hunter", "Tödlicher Auftrag".)

Filmdaten

Originaltitel
LE SAUT DE L'ANGE | DA PARTE DEGLI AMICI FIRMATO MAFIA
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1971
Regie
Yves Boisset
Buch
Yves Boisset · Richard Winckler · Claude Veillot
Kamera
Jean Boffety
Musik
François de Roubaix
Schnitt
Albert Jurgenson
Darsteller
Jean Yanne (Louis Orsini) · Sterling Hayden (Custer Mason) · Senta Berger (Sylvaine Orsini) · Raymond Pellegrin (Diego Alvarez) · Gordon Mitchell (Henry Di Fusco)
Länge
93 (gek. 85/70) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf (fr. 18)
Genre
Gangsterfilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren