Hallo Baby

Tragikomödie | USA 1989 | 88 Minuten

Regie: Tom Moore

Ein Ehepaar hat sich vertraglich darüber verständigt, keine Kinder zu bekommen. Als die Frau, 39 Jahre alt und mitten auf der Karriereleiter, ihre Meinung ändert, kommt es zu Komplikationen mit dem 57jährigen Ehemann, der sich den Freuden des Alters widmen will. Ein Rührstück mit komischen Einlagen, das jeden, der eine Schwangerschaft für eine normale Angelegenheit hält, eines Besseren belehrt; hier wird ein Wechselbad von Hysterie und Begeisterung daraus. In Gesinnung und Gestaltung ist der Film eher bieder. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MAYBE BABY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1989
Regie
Tom Moore
Buch
Janet Kovalcik
Kamera
Hal Trussell
Musik
Patrick Williams
Schnitt
Gregory Prange
Darsteller
Dabney Coleman (Hal Gilbert) · Jane Curtin (Julia Gilbert) · Julia Duffy (Casey) · Florence Stanley (Ebba) · David Bowe (Mark)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Tragikomödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren