Laputa

Drama | BR Deutschland 1986 | 92 Minuten

Regie: Helma Sanders-Brahms

Ein französischer Architekt und eine polnische Fotografin treffen sich seit einiger Zeit in Berlin zu kurzen Liebesabenteuern. Unfähig, eine Entscheidung für ein gemeinsames Leben zu treffen, trennen sie sich nach einem heftigen Streit für immer. Mit Symbolen und Metaphern überfrachtetes Beziehungsdrama, dessen dramaturgische Schwächen vom brillanten Spiel der Hauptdarsteller weitgehend aufgefangen wird.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1986
Regie
Helma Sanders-Brahms
Buch
Helma Sanders-Brahms
Kamera
Eberhard Geick
Musik
Matthias Meyer · Frédéric Chopin
Schnitt
Eva Schlensag
Darsteller
Sami Frey · Krystyna Janda
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Drama | Liebesfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren