Ein Hauch von Nerz

Komödie | USA 1961 | 99 Minuten

Regie: Delbert Mann

Ein reicher Wirtschaftsboß und Junggeselle mit leicht frauenfeindlichem Charakter überredet eine hübsche, kluge und gewitzte Sekretärin zu einer luxuriösen Bermuda-Reise. Doch die Erfüllung seiner Erwartungen tritt nicht ein: sie leidet zunächst an nervösem Ausschlag, dann am übertriebenen Genuß von Alkohol. Schließlich dreht sich, in jeder Hinsicht, der Spieß um. Nach "Bettgeflüster" und "Pyjama für zwei" die dritte Variation eines Erfolgsrezeptes mit Doris Day: ein heiter-komödiantisches, bei aller Koketterie stets sauberes Spiel mit der Frivolität. Seinen eigentlichen Witz bezieht der Film aus der ins Bizarre übersteigerten Nebenhandlung, die die Liebesgeschichte bricht und aufs köstlichste karikiert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THAT TOUCH OF MINK
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1961
Regie
Delbert Mann
Buch
Stanley Shapiro · Nate Monaster
Kamera
Russell Metty
Musik
George Duning
Schnitt
Ted J. Kent
Darsteller
Cary Grant (Philip Shayne) · Doris Day (Cathy Timberlake) · Gig Young (Roger) · Audrey Meadows (Connie) · Alan Hewitt (Dr. Gruber)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Liebesfilm

Heimkino

Als Bonus enthält die Edition die Dokumentation "Cary Grant - The Leading Man".

Verleih DVD
Kinowelt (FF, Mono engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren