Novembermond

Drama | BR Deutschland/Frankreich 1984 | 106 Minuten

Regie: Alexandra von Grote

Zwischen einer jungen deutschen Jüdin in Paris und einer Französin entsteht eine tiefe Liebesbeziehung, die auf zweifache Weise gefährdet wird: durch Kriegsgefahren und durch Konventionen der Umwelt. Alexandra von Grotes (geb. 1944) souverän inszenierter zweiter Film erzählt ein Stück französischer Zeitgeschichte und zugleich eine Liebesgeschichte über die Stärke der Frauen.

Filmdaten

Originaltitel
LUNE DE NOVEMBRE
Produktionsland
BR Deutschland/Frankreich
Produktionsjahr
1984
Regie
Alexandra von Grote
Buch
Alexandra von Grote
Kamera
Bernard Zitzermann
Musik
Egisto Macchi
Schnitt
Susann Lahaye
Darsteller
Gabriele Osburg (November Messing) · Christiane Millet (Férial) · Danièle Delorme (Férials Mutter) · Bruno Pradal (Marcel) · Stéphane Garcin (Laurant)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren