Maxie (1985)

Komödie | USA 1985 | 98 Minuten

Regie: Paul Aaron

Eine in den 20er Jahren ums Leben gekommene junge Frau, die damals vor einer großen Karriere als Filmstar stand, schlüpft in der Gegenwart in den Körper einer verheirateten Sekretärin. Der lebensfrohe und impulsive Geist stiftet in der Gestalt der etwas biederen Angestellten Verwirrung und erhält sogar die Hauptrolle in einem Hollywoodfilm. Romantische Komödie nach betont "altmodischen" Erzählmustern, die trotz Längen und Plattheiten angenehm unterhält und in satirischen Spitzen gegen die Filmindustrie und moderne Lebensweisen auch tiefere Einsichten anspricht. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
MAXIE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1985
Regie
Paul Aaron
Buch
Patricia Resnick
Kamera
Fred Schuler
Musik
Georges Delerue
Schnitt
Lynzee Klingman
Darsteller
Glenn Close (Jan/ Maxie) · Mandy Patinkin (Nick) · Ruth Gordon (Mrs. Larvin) · Barnard Hughes (Bischof Campbell) · Valerie Curtin (Miss Sheffer)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie | Fantasy | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren