Das große Dings bei Brinks

Krimi | USA 1978 | 103 Minuten

Regie: William Friedkin

Eine Handvoll kleiner Ganoven beraubt einen vermeintlich bestens gesicherten Geldtransport um eine Million, weil die Firma mehr Geld für die Werbung als für die Sicherung des Geldes ausgibt. Bissige Satire auf die "heiligen Güter" der Vereinigten Staaten; obwohl ausgezeichnet gespielt, bleibt der Film durch die streckenweise lustlose Inszenierung recht leblos. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE BRINK'S JOB
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1978
Regie
William Friedkin
Buch
Walon Green
Kamera
Norman Leigh
Musik
Richard Rodney Bennett
Schnitt
Bud Smith · Robert K. Lambert
Darsteller
Peter Falk (Tony Pino) · Peter Boyle (Joe McGinnis) · Gena Rowlands (Mary Pino) · Warren Oates (Specs O'Keefe) · Paul Sorvino (Jazz Maffie)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren