Heldenfrühling

Tragikomödie | Deutschland/Österreich/Schweiz 1991 | 115 Minuten

Regie: Michael Kehlmann

Tragikomödie um zwei fünfzehnjährige Freunde aus Berlin bzw. Österreich, die kurz vor der Kapitulation 1945 noch als Soldaten in den Krieg eingreifen sollen und zugleich erste Liebeserfahrungen machen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Österreich/Schweiz
Produktionsjahr
1991
Regie
Michael Kehlmann
Buch
Oliver Storz
Kamera
Elio Carniel
Darsteller
Oliver Korittke (Tschaikowsky) · Gottfried Neuner (Gallus) · Franz Morak (Frauenlob) · Gerhard Dorfer (Flücke) · Karsten Dörr (Wolff)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Tragikomödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren