Verbotene Liebe (1990)

Liebesfilm | DDR 1990 | 91 Minuten

Regie: Helmut Dziuba

Die Liebe zwischen einer 13jährigen und einem fünf Jahre älteren Jungen behauptet sich letztlich gegen alle Widerstände. Die Variation des "Romeo und Julia"-Sujets kommt zwar ohne die üblichen Klischees aus, verliert aber an Konturen, weil zuviel in die Geschichte verfrachtet ist und sich die Inszenierung als zu hölzern erweist. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1990
Regie
Helmut Dziuba
Buch
Helmut Dziuba
Kamera
Helmut Bergmann
Musik
Christian Steyer
Schnitt
Monika Schindler
Darsteller
Julia Brendler (Barbara) · Hans-Peter Dahm (Georg Kalisch) · Gudrun Ritter (Lehrerin Laube) · Karin Gregorek (Mutter Kalisch) · Peter Sodann (Barbaras Vater)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Liebesfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren