Helmut Dziuba

Regie | Buch
Geboren 02.02.1933 in Dresden

12 Filme gefunden

Die Blindgänger

Deutschland 2003
R: Bernd Sahling

Ein 13-jähriges Mädchen und seine Freundin leben in einem Internat für Blinde...

Jana und Jan

Deutschland 1991
R: Helmut Dziuba

Die in einem Erziehungsheim lebende 17jährige Jana macht ihren 15jährigen Mitbewohner Jan wegen einer Wette zum "Mann", erwidert aber nach und nach seine echten Gefühle...

Verbotene Liebe (1990)

DDR 1990
R: Helmut Dziuba

Die Liebe zwischen einer 13jährigen und einem fünf Jahre älteren Jungen behauptet sich letztlich gegen alle Widerstände...

Jan auf der Zille

DDR 1986
R: Helmut Dziuba

Der 13jährige Sohn eines Kommunisten macht sich während des Hitler-Faschismus auf die Suche nach seinem angeblich wegen Mordes erschossenen Vater...

Erscheinen Pflicht

DDR 1983
R: Helmut Dziuba

Ein 16jähriges Mädchen muss sich nach dem unerwarteten Tod seines Vaters, eines auf Kreisebene verdienten Funktionärs, in seinem Alltag neu einrichten, weil die gewohnten Privilegien beschnitten werden...

Sabine Kleist, 7 Jahre...

DDR 1981/82
R: Helmut Dziuba

Ein siebenjähriges Mädchen lebt nach dem Unfalltod seiner Eltern in einem Heim, wo es in einer Kindergärtnerin eine Art Ersatzmutter findet...

Als Unku Edes Freundin war

DDR 1980
R: Helmut Dziuba

Als Zeitbild der späten 20er Jahre in Berlin erzählt der Film die Geschichte einer Freundschaft zwischen einem einheimischen Jungen und einem Zigeunermädchen, das mit einer Gruppe von Schaustellern auf den Rummelplatz kommt...

Rotschlipse

DDR 1978
R: Helmut Dziuba

Stimmungsvoll und spannend inszenierte Abenteuer einer Kindergruppe, die 1927 in ein von Mitgliedern der KPD organisiertes Ferienlager fährt...

Der Untergang der Emma

DDR 1973/74
R: Helmut Dziuba

Nachdem ein altes Fährschiff und sein greiser Kapitän durch einen Brückenbau überflüssig geworden sind, wollen zwei 12jährige bei der Renovierung des Schiffes helfen...

Laut und leise ist die Liebe

DDR 1971/72
R: Helmut Dziuba

Eine 28jährige Frau mit zwei Kindern überprüft die Möglichkeit einer erneuten Verbindung mit ihrem geschiedenen Mann...

Mohr und die Raben von London

DDR 1968
R: Helmut Dziuba

Während seines Londoner Exils weckt Karl Marx in Proletarier-Kindern, die in 12stündiger Nachtschicht in einer Spinnerei arbeiten müssen, das Gefühl für die Kraft der Solidarität und lehrt einen rebellisch anarchistischen Jungen die Gesetze des Klassenkampfes...

0 Beiträge gefunden