Chiffriert an Chef - Ausfall Nummer 5

Spionagefilm | DDR 1978/79 | 96 Minuten

Regie: Helmut Dziuba

Die Geschichte eines jungen Berliner Studenten, der vor dem 13. August 1961 von der CIA in West-Berlin als Agent angeworben wird, sich aber den Staatssicherheitsorganen der DDR offenbart und für sie arbeitet. Misslungener DEFA-Spionagefilm, spannungslos, mit platten Figuren und wenig Aktion. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1978/79
Regie
Helmut Dziuba
Buch
Helmut Dziuba
Kamera
Helmut Bergmann
Musik
Karl-Ernst Sasse
Schnitt
Christa Helwig
Darsteller
Peter Zimmermann (Wolf Brandin) · Karin Düwel (Renate Brandin) · Dietrich Körner (Werner) · Piotr Garlicki (Doktor Baum) · Gudrun Ritter (Tante Caroline)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Spionagefilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren