The Wizard of Loneliness - Zauber der Einsamkeit

Drama | USA 1988 | 106 Minuten

Regie: Jenny Bowen

Ein 12jähriger verbitterter Junge, der in die Familie seines Großvaters kommt, kapselt sich immer mehr von seiner Umwelt ab, bis er endlich begreift, daß er nicht nur sich selbst in eine ausweglose Situation gebracht hat, sondern daß auch seine Mitmenschen seine Hilfe brauchen. Ein leiser, psychologisch einfühlsamer Film, der durch sein Thema - den Appell an solidarisches Miteinander - und dessen Umsetzung beeindruckt. Eine allzu düstere Episode um einen Psychopathen kann die Freude an diesem Film kaum trüben. (TV-Titel: "Der Hexenmeister") - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE WIZARD OF LONELINESS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Regie
Jenny Bowen
Buch
Nancy Larson · Jenny Bowen
Kamera
Richard Bowen
Musik
Michel Colombier
Schnitt
Lisa Day
Darsteller
Lukas Haas (Wendell) · Lea Thompson (Sybil) · John Randolph (Doc) · Anne Pitoniak (Cornelia) · Dylan Baker (Duffy)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren