San Clemente

Dokumentarfilm | Frankreich 1982 | 100 Minuten

Regie: Raymond Depardon

"San Clemente" heißt eine psychiatrische Anstalt in der Nähe von Venedig. Im Stil des "Cinéma vérité" porträtiert der Fotoreporter und Filmemacher Depardon mit ungemein beweglicher und dennoch sensibler Kamera den Ort und seine Menschen. In langen, kaum geschnittenen Einstellungen ermöglicht er authentische Einblicke in diese sonst verschlossene Zone der menschlichen Gesellschaft. Direkte, ungeschliffene Bilder einer Realität, die keines erklärenden Kommentars mehr bedürfen. (O.m.d.U.) - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
SAN CLEMENTE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1982
Regie
Raymond Depardon · Sophie Ristelhuber
Buch
Raymond Depardon · Sophie Ristelhuber
Kamera
Raymond Depardon
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren