Wild Horses (1985)

Drama | USA 1985 | 92 Minuten

Regie: Dick Lowry

Ein ehemaliger Rodeo-Reiter kann nicht verwinden, daß er nicht mehr umjubelt im Sattel sitzt. Der Familienvater läßt alles stehen und liegen, um zum jährlichen Pferdeauftrieb in die Berge zu reiten. Immer noch ein Meister seines Fachs, räumt er auch mit schwarzen Schafen unter den Pferdejägern auf, die nur die blanke Geldgier anspornt. Dramaturgisch steifer Film auf "Fury"-Fernsehniveau, der offenbar nur gemacht wurde, um den wenig überzeugenden Country-Sänger Kenny Rogers durchs schöne Wyoming stapfen zu lassen. (TV-Titel: "Wilde Mustangs") - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
WILD HORSES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1985
Regie
Dick Lowry
Buch
Roderick Taylor · Daniel Vining
Kamera
Keith Wagstaff
Musik
Hans Zimmer · Kenny Rogers
Darsteller
Kenny Rogers (Matt Cooper) · Pam Dawber (Daryl Reese) · Ben Johnson (Bill Ward) · David Andrews (Dean Ellis) · Richard Masur (Bob Bowne)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogische Empfehlung
- Ab 12.
Genre
Drama | Abenteuer

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren