Superman

Krimi | USA/Großbritannien 1978 | 143 Minuten

Regie: Richard Donner

Eine millionenschwere Verfilmung der Herkunft, Jugend und Abenteuer des Comic-strip-Helden Superman, der den größten Gangster Amerikas zur Strecke bringt und dessen Plan vereitelt, halb Kalifornien zu vernichten. Stilistisch uneinheitlicher Film, der die Chance eines filmischen Comics verfehlt, weil er sich zwischen Mystifizierung, Ironie und trickreicher Action nicht entscheiden kann. Über weite Partien dennoch amüsante Unterhaltung, die in einigen Szenen durch ihre optische Präzision beeindruckt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SUPERMAN
Produktionsland
USA/Großbritannien
Produktionsjahr
1978
Regie
Richard Donner
Buch
Mario Puzo · David Newman · Leslie Newman · Robert Benton
Kamera
Geoffrey Unsworth
Musik
John Williams
Schnitt
Stuart Baird
Darsteller
Marlon Brando (Jor-El) · Gene Hackman (Lex Luthor) · Christopher Reeve (Superman/Clark Kent) · Margot Kidder (Lois Lane) · Glenn Ford (Pa Kent)
Länge
143 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Action | Science-Fiction | Fantasy | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren