Rabid - Der brüllende Tod

Horror | Kanada 1976 | 91 Minuten

Regie: David Cronenberg

An einer jungen Frau, die bei einem Unfall schwer verletzt wurde, wird eine verbotene Gewebetransplantation vorgenommen, die in ihr vampirartige Kräfte erweckt. Die Opfer werden von einer Tollwut-Epidemie erfaßt. Der technisch gut gemachte Horror-Schocker von Kultregisseur David Cronenberg knüpft monoton die immergleichen Effekte aneinander, wobei die Spannung leidet. Die abstruse Story ist so überzogen, daß sie fast schon parodistisch wirkt.

Filmdaten

Originaltitel
RABID | RAGE
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
1976
Regie
David Cronenberg
Buch
David Cronenberg
Kamera
René Verzier
Musik
Ivan Reitman
Schnitt
Jean Lafleur
Darsteller
Marilyn Chambers (Rose) · Joe Silver (Murray Cypher) · Frank Moore (Hart Read) · Patricia Gage (Dr. Roxanne Keloid) · Susan Roman (Mindy Kent)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Horror

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren