Deadly Game (1980)

Melodram | BR Deutschland 1980 | 87 Minuten

Regie: Károly Makk

Melodram aus den Bergen der Tatra: Eine Mörderin kehrt an der Seite ihres zweiten Mannes an den Ort ihrer Untat zurück, und wieder enden die unheilvollen Ereignisse im Jagdschloß mit einem Toten... Ein deutscher Film des Ungarn Makk ("Liebe", 1970), der die wenig schlüssige Geschichte mit renommierten Darstellern und prächtigen Bildern einer herbstlichen Landschaft ausstattet.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1980
Regie
Károly Makk
Buch
Károly Makk
Kamera
Lothar Elias Stickelbrucks
Musik
Roland Baumgartner
Schnitt
Karl Aulitzky
Darsteller
Helmut Berger (Boris, der Jäger) · Mel Ferrer (Stefan, Danielas Ehemann) · Barbara Sukowa (Daniela) · Karin Baal (Anna) · Jozef Króner (Marek)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren