Dick und Doof - wie immer auf eigene Gefahr

Komödie | USA 1967 | 99 Minuten

Regie: Robert Youngson

Überzeugende Zusammenstellung von heiteren Kurzfilmen aus der großen Zeit der Hollywood-Groteskkomik mit Stan Laurel und Oliver Hardy sowie zwei hierzulande weniger bekannten Komikern, Charley Chase und Billy West. (Die Kompilation enthält Ausschnitte aus den Laurel-&-Hardy-Filmen "Do Detectives Think?", "Flying Elephants", "Sugar Daddies", "The Second Hundred Years", "Leave 'em Laughing", "You're Darn Tootin'", "Should Married Men Go Home", "Early To Bed", "Habeas Corpus", "That's My Wife", "Angora Love") - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
THE FURTHER PERILS OF LAUREL AND HARDY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1967
Regie
Robert Youngson
Musik
John Parker
Darsteller
Stan Laurel · Oliver Hardy · Jean Harlow · Charley Chase · Billy West
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren