Drei Strolche der Wildnis - Frei geboren II. Teil

Tierfilm | Großbritannien 1972 | 92 Minuten

Regie: Jack Couffer

Fortsetzung der gemütvollen, teils spannenden, teils heiteren Geschichte von der Löwin Elsa und ihren Jungen, die nach dem Tod der Mutter hilflos sind und von dem Heger-Ehepaar Adamson mit viel Mühe und Geduld gefangen und in einen Nationalpark gebracht werden. (Vorgänger: "Frei geboren - die Königin der Wildnis", 1965) - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
LIVING FREE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1972
Regie
Jack Couffer
Buch
Millard Kaufman
Kamera
Wolfgang Suschitzky · Jack Couffer
Musik
Sol Kaplan
Schnitt
Don Deacon
Darsteller
Susan Hampshire (Joy Adamson) · Nigel Davenport (George Adamson) · Geoffrey Keen (John Kendall) · Peter Lukoye (Nuru) · Shane De Louvres (Madedde)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Tierfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren