Durchs wilde Kurdistan

Abenteuer | BR Deutschland/Spanien 1965 | 103 Minuten

Regie: Franz Josef Gottlieb

Der Vorlage sehr frei folgende Verfilmung des gleichnamigen Karl-May-Romans: Der humane deutsche Abenteurer Kara Ben Nemsi und seine Freunde kämpfen gegen den verbrecherischen Machredsch von Mossul, der seine Macht als Statthalter des großmütigen Landesfürsten von Kurdistan für seine eigenen Zwecke mißbraucht. Heiter-abenteuerliche Unterhaltungskost, gefertigt nach gängigem Schema. (Fortsetzung: "Im Reiche des silbernen Löwen".) - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
EL SALVAJE KURDISTAN
Produktionsland
BR Deutschland/Spanien
Produktionsjahr
1965
Regie
Franz Josef Gottlieb
Buch
Franz Josef Gottlieb
Kamera
Francisco Marin Herrada
Musik
Raimund Rosenberger · Armand Seguin
Schnitt
Walter Wischniewsky
Darsteller
Lex Barker (Kara ben Nemsi) · Marie Versini (Ingdscha) · Ralf Wolter (Hadschi Halef Omar) · Wolfgang Lukschy (Ali Bei) · Werner Peters (Mütesselin)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Abenteuer | Literaturverfilmung

Heimkino

Auf DVD und BD enthalten in der sog. "Karl May - Orient Box" mit den Filmen "Der Schut" und "Durchs wilde Kurdistan" (die DVD-Box enthält zudem "Im Reiche des silbernen Löwen").

Verleih DVD
Universum (16:9, 2.35:1, Mono dt.)
Verleih Blu-ray
Universum (16:9, 2.35:1, dts-HDMA Mono dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren