Der Exorzist

Horror | USA 1973 | 132 Minuten

Regie: William Friedkin

Zur Sensation hochgespielte Verfilmung eines Bestsellers, der sich auf einen tatsächlichen Fall beruft: Ein 12jähriges Mädchen, das ein Dämon gräßlich verunstaltet und peinigt, wird von zwei Jesuiten, die bei der Teufelsaustreibung ihr Leben verlieren, von seiner Besessenheit befreit. Auf Angst und Schrecken spekulierender Psychoschocker, der seinem Thema mit den Mitteln des perfekt inszenierten Horrorfilms beizukommen versucht.

Filmdaten

Originaltitel
THE EXORCIST
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1973
Regie
William Friedkin
Buch
William Peter Blatty
Kamera
Owen Roizman · Billy Williams
Musik
Krzysztof Penderecki · Hans Werner Henze · Anton Webern · Jack Nitzsche
Schnitt
Norman Gay · Jordan Leondopoulos · Evan Lottman · Bud Smith
Darsteller
Ellen Burstyn (Chris MacNeil) · Max von Sydow (Pater Merrin) · Lee J. Cobb (Lieutenant Kinderman) · Linda Blair (Regan MacNeil) · Kitty Winn (Sharon)
Länge
132 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Horror | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Standardausgabe enthält keine erwähnenswerten Extras. Die Special Edition (DVD & BD) enthält die Kinofassung und den Director's Cut. Zur Kinofassung ist ein Audiokommentar mit dem Regisseur und dem Autor abrufbar, der Director’s Cut enthält einen weiteren Audiokommentar des Regisseurs. Die umfangreichen Extras bestehen u.a. aus der Dokumentation "Der Dreh: Heraufbeschwörung der Hölle" (30 Min.), die Dokumentation "Die Gesichter des Bösen: Die verschiedenen Versionen des Films" (10 Min.) und ein im Film nicht verwendetes Ende (2 Min.). Schließlich rundet die BBC-Dokumentation zum Film "The Fear of God" (77 Min.) sowie eine umfangreiche Trailer-Sammlung die filmhistorisch wertvolle Edition ab. Sie ist mit dem Silberling 2010 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Warner (1.85:1, DD5.1 engl., Mono dt.), Neuauflage 2010: Warner (16:9, 1.78:1, DD6.1 engl, DD5.1 dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 1.78:1, dts-HDMA6.1 engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren