Freddy, die Gitarre und das Meer

Krimi | BR Deutschland 1959 | 92 Minuten

Regie: Wolfgang Schleif

Freddy Quinn als sangesfreudiger Seemann. Polizeilich gesucht, muß er sich in Hamburg herumtreiben, bis seine Unschuld feststeht. Sein Partner wird ein kleiner Junge, der aus dem Waisenhaus geflüchtet ist. Eine mitunter sentimentale Schnulze nach konfektioniertem Drehbuch. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1959
Regie
Wolfgang Schleif
Buch
Gustav Kampendonk · Aldo von Pinelli
Kamera
Heinz Pehlke
Musik
Lotar Olias
Schnitt
Hermann Ludwig
Darsteller
Freddy Quinn (Freddy, singender Seemann) · Corny Collins (Susi) · Sabina Sesselmann (Katja) · Christian Machalet (Stefan) · Peter Carsten (Jan)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Krimi | Musikfilm | Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren