Pizza Connection

Gangsterfilm | Italien 1984 | 111 Minuten

Regie: Damiano Damiani

Ein New Yorker italienischer Abstammung kehrt als Mafia-Killer nach Palermo zurück, um einen Richter umzubringen. Er versucht, den jüngeren Bruder mit in den Auftrag einzubeziehen, doch dessen Gesinnung läßt eine Mitarbeit nicht zu. Solide inszenierter, aktionsreicher, stellenweise harter Mafia-Film, der zugleich Machtstrukturen entlarvt; im Aufeinandertreffen der beiden ungleichen Brüder symbolisiert er den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse und die Hoffnung auf eine bessere und menschlichere Zukunft. (Videotitel: "New York Connection")

Filmdaten

Originaltitel
THE PIZZA CONNECTION | THE SICILIAN CONNECTION | AMORE A PALERMO
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1984
Regie
Damiano Damiani
Buch
Laura Toscano · Franco Marotta · Damiano Damiani
Kamera
Nino Celeste
Musik
Carlo Savina
Schnitt
Enzo Meniconi
Darsteller
Michele Placido (Mario) · Mark Case (Michele) · Simona Cavallari (Cecilia) · Ida di Benedetto (Cecilias Mutter) · Gaetano Sperandeo
Länge
111 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Gangsterfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren