Bob Fleming hetzt Professor G.

Spionagefilm | Italien/Frankreich 1965 | 96 Minuten

Regie: Martin Donan

Korrupte Wissenschaftler halten einen Mikrofilm mit der Formel für die Wasserstoffbombe versteckt. US-Geheimagent Fleming überrundet nach vielen Zwischenfällen seine sowjetischen "Kollegen". Kaltschnäuzige und unglaubwürdige Spionagestory.

Filmdaten

Originaltitel
LE SPIE UCCIDONO A BEIRUT | LES ESPIONS MEURENT A BEYROUTH
Produktionsland
Italien/Frankreich
Produktionsjahr
1965
Regie
Martin Donan
Buch
Julian Berry
Kamera
Richard Thierry
Musik
Carlo Savina
Schnitt
Bob Quintly
Darsteller
Richard Harrison (Geheimagent Bob Fleming) · Dominique Boschero (Liz) · Alan Collins (Yuri) · Jim Clay (Ivan Gregor Gregorowitsch) · Wandisa Guida (Eileen)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Genre
Spionagefilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren