The Bronx

Drama | USA 1981 | 123 Minuten

Regie: Daniel Petrie

Im New Yorker Stadtteil Bronx werden nach der Ermordung eines Polizisten Razzien angeordnet, die Aufruhr und Straßenschlachten auslösen. Ein redlicher, aber verbitterter Polizist beobachtet, wie ein Kollege einen Unbeteiligten zu Tode stürzt, und gerät in einen Zwiespalt, ob er den Täter denunzieren soll. Über weite Strecken schildert der Film nüchtern die Zustände in den heruntergekommenen Slums einer amerikanischen Metropole und gibt nahezu authentische Einblicke in den wenig heroischen Alltag der Polizei. In der Charakterisierung seiner moralisch intakten (hervorragend dargestellten) Identifikationsfigur kommt er freilich genreüblichen Konventionen sehr entgegen. DDR-Titel: "Fort Apache (The Bronx")

Filmdaten

Originaltitel
FORT APACHE - THE BRONX
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1981
Regie
Daniel Petrie
Buch
Heywood Gould
Kamera
John Alcott
Musik
Jonathan Tunick
Schnitt
Rita Roland
Darsteller
Paul Newman (Murphy) · Edward Asner (Connolly) · Ken Wahl (Corelli) · Danny Aiello (Morgan) · Rachel Ticotin (Isabella)
Länge
123 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Drama | Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren