Buona Sera, Mrs. Campbell

Komödie | Großbritannien 1967 | 113 Minuten

Regie: Melvin Frank

Eine Italienerin, die in Jugendjahren die Geliebte dreier amerikanischer Soldaten war und nicht weiß, wer von ihnen der Vater ihrer Tochter ist, bezieht 18 Jahre lang von allen dreien Alimente und gibt sich als Kriegerwitwe aus, bis bei einem Besuch der Amerikaner der Schwindel auffliegt. Überwiegend amüsante, ideenreiche Starkomödie, mit Tempo und viel Spiellaune entwickelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BUONA SERA, MRS. CAMPBELL
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1967
Regie
Melvin Frank
Buch
Melvin Frank · Denis Norden · Sheldon Keller
Kamera
Gabor Pogany
Musik
Riz Ortolani
Schnitt
Bill Butler
Darsteller
Gina Lollobrigida (Carla Campbell) · Peter Lawford (Justin Young) · Phil Silvers (Phil Newman) · Shelley Winters (Shirley Newman) · Telly Savalas (Walter Braddock)
Länge
113 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren