Tau mich auf, Liebling (1988)

Komödie | USA 1988 | 88 Minuten

Regie: Malcolm Mowbray

Als sich die Gelegenheit ergibt, entledigt sich eine Frau ihres faulen und untreuen Ehemanns, den sie im Kühlhaus seiner Metzgerei verschwinden läßt. Einen Verbündeten findet sie in seinem Geschäftspartner, der auch schon mit Mordgedanken gespielt hatte. Während er die Leiche aufs Land schafft, tötet die Frau einen lästigen Mitwisser. Mit verhaltenem Witz erzählte Komödie, die den klassischen Plot - wie man eine Leiche verschwinden läßt - variiert und recht geschickt die Erwartungen des Zuschauers manipuliert. Gleichzeitig die Geschichte eines Mannes, der unter Druck lernt, sein Leben in die eigenen Hände zu nehmen. (TV-Titel auch: "Tote Männer geh'n nicht fremd") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
OUT COLD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Regie
Malcolm Mowbray
Buch
Leonard Glasser · George Malko
Kamera
Tony Pierce-Roberts
Musik
Michel Colombier
Schnitt
Dennis M. Hill
Darsteller
John Lithgow (Dave) · Teri Garr (Sunny) · Randy Quaid (Lester) · Bruce McGill (Ernie) · Lisa Blount (Phyllis)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren