Inspektor Lavardin: Tödliches Rätsel

Krimi | Frankreich 1988 | 90 Minuten

Regie: Claude Chabrol

Weiterer Kriminalfilm aus der Mini-Serie um den kaltschnäuzigen und taktlosen Inspektor. Lavardin soll in einem italienischen Thermalbad einen zwielichtigen Unternehmer unter die Lupe nehmen. Als dessen Frau, eine erfolgreiche Kriminalschriftstellerin, tot aufgefunden wird, ist das der Auftakt zu einer mysteriösen Mordserie. Regie bei diesem Film führt wieder Claude Chabrol, der die Figur des Inspektors auch entwickelte. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LES DOSSIERS DE L'INSPECTEUR LAVARDIN: MAUX CROISES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1988
Regie
Claude Chabrol
Buch
Dominique Roulet · Claude Chabrol
Kamera
Jean Rabier
Darsteller
Jean Poiret (Inspektor Lavardin) · Caroline Beaune (Evelyne) · Jacques Brunet (Albert Lemarchand) · Rosine Cadoret (Louise Lemarchand) · Riccardo Cucciolla (Serge Orzyck)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren