Never Cry Devil

Thriller | USA 1989 | 93 (gekürzt 89) Minuten

Regie: Rupert Hitzig

Hinter der Fassade eines biederen Geschichtslehrers verbirgt sich ein berüchtigter Callgirl-Mörder und Teufelsanbeter. Einer seiner Schüler durchschaut ihn, gerät selbst in Lebensgefahr und tötet schließlich mit einem Freund den Lehrer und dessen schwachsinnig-sadistischen Bruder. Stark konstruierter Billig-Thriller, der auf möglichst schockierende Gewaltdarstellungen setzt und üble Klischeevorstellungen über Prostituierte und geistig Behinderte transportiert. (Fernsehtitel: "Wer den Teufel ruft...") - Wir raten ab.

Filmdaten

Originaltitel
NEVER CRY DEVIL | NIGHT VISITOR
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1989
Regie
Rupert Hitzig
Buch
Randal Viskovich
Kamera
Peter Jensen
Musik
Parmer Fuller
Schnitt
Glenn Erickson
Darsteller
Elliott Gould (Ron Deveraux) · Allen Garfield (Lehrer Willard) · Michael J. Pollard (Stanley Willard) · Shannon Tweed (Lisa Grace) · Derek Rydall (Billy Colton)
Länge
93 (gekürzt 89) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18 (gekürzt 16)
Pädagogisches Urteil
- Wir raten ab.
Genre
Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren