Die Vernichtung des Dschingis Khan

Abenteuer | Italien 1964 | 81 Minuten

Regie: Domenico Paolella

Ein "unüberwindlicher" Held befreit im 12. Jahrhundert eine polnische Königstochter aus den Händen der Mongolen und hat damit erheblichen Anteil an der Niederlage des Heers von Dschingis Khan. Belangloser Abenteuerfilm aus der italienischen Trivialserie der "Muskel-und-Sandalen-Filme". - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
URSUS NELL' INFERNO DI GENGIS KHAN | MACISTE NELL' INFERNO DI GENGIS KHAN
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1964
Regie
Domenico Paolella
Buch
Domenico Paolella · Alessandro Ferrau · Luciano Martino
Kamera
Raffaele Masciocchi
Musik
Giuseppe Piccillo
Schnitt
Otello Colangeli
Darsteller
Mark Forest (Marko) · José Greci (Arminia) · Gloria Milland (Arias) · Ken Clarke (Kubilai) · Roldano Lupi (Dschingis Khan)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Abenteuer

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren