Das Mädchen mit dem leichten Gepäck

Liebesfilm | Italien/Frankreich 1960 | 104 Minuten

Regie: Valerio Zurlini

Auf der Suche nach einem verflossenen Liebhaber, der sie - wie schon viele zuvor - im Stich gelassen hat, gerät die arme Aida an einen jungen Grafen. Der entbrennt in pubertärer Leidenschaft, aber die Frau besitzt genügend Reife und Einsicht, ihn auf Distanz zu halten. Wenngleich nicht ohne Spannung und stellenweise sogar voller Poesie, kann sich der Film nicht zwischen sentimentalem Melodram, sozialer Anklage und falsch verstandener Antonioni-Tristesse entscheiden. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA RAGAZZA CON LA VALIGIA | LA FILLE A LA VALISE
Produktionsland
Italien/Frankreich
Produktionsjahr
1960
Regie
Valerio Zurlini
Buch
Leo Benvenuti · Piero de Bernardi · Enrico Medioli · Giuseppe Patroni Griffi · Valerio Zurlini
Kamera
Tino Santoni
Musik
Mario Nascimbene
Darsteller
Claudia Cardinale (Aida) · Jacques Perrin (Lorenzo) · Gian Maria Volonté (Piero) · Corrado Pani (Marcello) · Riccardo Garrone (Romolo)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Liebesfilm | Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren