Der Angeklagte hat das Wort

Heimatfilm | Österreich 1948 | 86 Minuten

Regie: Hans Thimig

Österreich 1927: Nachdem ein Baron sein Rittergut verspielt hat, darf die Komtesse den Verarmten nicht mehr heiraten. Heimatfilm. (Späterer Titel: "Maresi - Gefährtin meines Lebens") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MARESI
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
1948
Regie
Hans Thimig
Buch
Peter Francke · Kurt Heuser
Kamera
Oskar Schnirch
Musik
Anton Profes
Darsteller
Attila Hörbiger · Maria Schell · Siegfried Breuer · Helene Croy · Franz Pfaudler
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Heimatfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren