Marmor, Stein und Eisen bricht

Komödie | BR Deutschland 1980/81 | 90 Minuten

Regie: Hans-Christof Stenzel

Zwischen naivem Märchen und bösartiger Satire angelegte Legende um einen deutschen Schlagersänger, der auf dem Höhepunkt seines Erfolges einer Intrige zum Opfer fällt. Eine nicht immer gelungene, streckenweise ermüdende Milieustudie und Insiderkomödie, die auf sanft anarchistische Weise das Klima der 60er Jahre und die doppelte Moral der Gesellschaft karikiert.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1980/81
Regie
Hans-Christof Stenzel
Buch
Hans-Christof Stenzel · Uve Schmidt · Gabriele Schmelz
Kamera
Lothar Elias Stickelbrucks
Musik
Drafi Deutscher
Schnitt
Rosemarie Stenzel-Quast
Darsteller
Volker Spengler · Heinz Schubert · Eva-Maria Hagen · Lydia Kreibohm · Sharon Brauner
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren