Michael Fengler

Regie | Produktion | Buch | Schnitt | Darsteller
Geboren 14.11.1940 in Königsberg

19 Filme gefunden

Das Staatsgeheimnis

Deutschland 2001
R: Matthias Glasner

Ein junger Mann, der in Berlin eine Sushi-Bar betreibt, wird nach dem Tod seiner Mutter von Unbekannten gejagt, die offenbar brisante Informationen bei ihm vermuten...

Tod eines Callgirls

Deutschland 1997
R: Erwin Keusch

Fürs Fernsehen produzierter Routine-Thriller in den vertrauten Bahnen...

Haus der Vergeltung

Deutschland 1997
R: Thomas Louis Pröve

Der mysteriöse Mord in einem Altenheim lenkt Staatsanwältin Rathenau von den eigenen Scheidungsproblemen ab und konfrontiert sie mit einem komplizierten Beziehungsgeflecht, in dem Spielschulden, Dossiers über Mitbewohner und familiäre Verwicklungen eine entscheidende Rolle spielen...

Blutspur in den Osten

Deutschland 1996
R: Peter Fratzscher

Nach dem Mord an einem Antiquitätenhändler deutet alles auf dessen Verlobte und Mitarbeiterin als Täterin hin...

Online in den Tod

Deutschland 1995
R: Bettina Woernle

Die Verhandlung über eine Massenschlägerei mit Todesfolge verläuft zunächst Gerichtsroutine...

Ein komischer Heiliger

BR Deutschland 1978
R: Klaus Lemke

Ein "Erleuchteter" vom Lande und eine Bardame, die sich in den "komischen Heiligen" verliebt, ziehen missionierend durch München...

Tagebuch des Verführers (1978)

BR Deutschland 1978
R: Michael Hild

Nach einer Erzählung von Kierkegaard wird in Form eines Tagebuchs von einem Mann um die Jahrhundertwende erzählt, der auf raffinierte Weise eine junge Frau verführt, um sie danach zu verlassen...

Eierdiebe (1976)

BR Deutschland 1976
R: Michael Fengler

Die Geschichte zweier kleiner Ganoven im Umfeld der Frankfurter Unterwelt, die gern groß herauskommen möchten, aber immer wieder scheitern...

Chinesisches Roulette

BR Deutschland/Frankreich 1976
R: Rainer Werner Fassbinder

Die behinderte Tochter eines durch zwielichtige Aktionen begüterten Ehepaares, das den Partner jeweils mit Geliebten betrügt, nutzt das Zusammentreffen beider Paare auf dem Landsitz der Familie zu einem zynischen Gesellschaftsspiel, in dem sie die Erwachsenen gnadenlos als Heuchler und menschliche Krüppel entlarvt...

Satansbraten

BR Deutschland 1976
R: Rainer Werner Fassbinder

Ein exzentrischer Dichter beendet durch Lustmord seine zweijährige Schaffenskrise, identifiziert sich vorübergehend mit Stefan George und findet schließlich auf dem Wege masochistischer Selbsterniedrigung zu neuer Kreativität...

Adolf und Marlene

BR Deutschland 1976
R: Ulli Lommel

Fiktive Geschichte um eine (unerfüllt bleibende) leidenschaftliche Zuneigung des "Führers" Adolf Hitler zu Marlene Dietrich...

0 Beiträge gefunden