Polizei greift ein

Krimi | USA 1953 | 82 Minuten

Regie: Samuel Fuller

Ein New Yorker Taschendieb erbeutet eine Damenhandtasche, die eine Geheimformel für die Herstellung von Atomwaffen auf Mikrofilm enthält. Damit gerät er zwischen mordende Gangster und die Polizei. Zum Lohn für seine Mithilfe gegen die Schwerverbrecher wird sein Vorstrafenregister gelöscht. Sam Fullers inzwischen zum Klassiker avancierter Krimi wurde für die deutsche Kinoauswertung nicht nur gekürzt, sondern auch inhaltlich verändert: Der begehrte Mikrofilm enthält nunmehr eine Formel für synthetisches Rauschgift, wodurch die politische Stoßrichtung eliminiert wurde. Als harte, zynische und relativ brutale Variante der "Schwarzen Serie" Hollywoods bietet der Film ein starkes Stück Action-Spannung. (Alternativtitel: "Lange Finger - harte Fäuste") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PICKUP ON SOUTH STREET
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1953
Regie
Samuel Fuller
Buch
Samuel Fuller
Kamera
Joseph MacDonald
Musik
Leigh Harline
Schnitt
Nick De Maggio
Darsteller
Richard Widmark (Skip McCoy) · Jean Peters (Candy) · Thelma Ritter (Moe) · Murvyn Vye (Capt. Dan Tiger) · Richard Kiley (Joey)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf (DVD ab 12)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Heimkino

Keine Untertitel vorhanden.

Verleih DVD
Koch (FF, Mono eng./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren