Ich erschoß Jesse James

Western | USA 1949 | 80 Minuten

Regie: Samuel Fuller

Die Geschichte des Robert Ford, der 1882 in Missouri Jesse James, einen der legendären Banditen des Wilden Westens, wegen einer Kopfprämie ermordete und später selbst von einem Rivalen niedergeschossen wurde. Samuel Fullers erster Spielfilm, ein B-Western, verrät bereits sein Talent für dynamische Actionszenen und sein Fingerspitzengefühl für atmosphärische Details, aber auch seine Affinität zu Gewalt. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
I SHOT JESSE JAMES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1949
Regie
Samuel Fuller
Buch
Samuel Fuller
Kamera
Ernest Miller
Musik
Albert Glasser
Schnitt
Paul Landres
Darsteller
Preston Foster (John Kelley) · Barbara Britton (Cynthy Waters) · John Ireland (Bob Ford) · Reed Hadley (Jesse James) · J. Edward Bromberg (Kane)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Western

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren