Die Narbenhand

Krimi | USA 1941 | 78 Minuten

Regie: Frank Tuttle

Ein selbst auf die Abschußliste geratener professioneller Mörder übt Rache an seinem früheren Auftraggeber. Auf der Flucht vor der Polizei verliebt er sich in seine Geisel, eine Sängerin, und opfert aus Liebe zu ihr schließlich sein Leben. Berühmter Kriminalfilm der "Schwarzen Serie" über einen Auftragskiller, der in einer korrupten und profitgierigen Gesellschaft ohne jede Gefühlsregung seinem blutigen Handwerk nachgeht. Psychologisch eher unglaubwürdig, lebt der düster-fatalistische und melodramatisch getönte Film von seinem Gespür für Stimmungen, Atmosphäre und erzählerischen Rhythmus und von den soliden darstellerischen Leistungen. (TV-Titel: "Killer zu vermieten")

Filmdaten

Originaltitel
THIS GUN FOR HIRE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1941
Regie
Frank Tuttle
Buch
Albert Maltz · W.R. Burnett
Kamera
John Seitz
Musik
David Buttolph
Schnitt
Archie Marshek
Darsteller
Veronica Lake (Ellen Graham) · Alan Ladd (Raven) · Robert Preston (Michael Crane) · Laird Cregar (Willard Gates) · Tully Marshall (Alvin Brewster)
Länge
78 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf (Video 12)
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren