Hallelujah, die Hügel

Komödie | USA 1963 | 82 Minuten

Regie: Adolfas Mekas

Zwei Freunde umschwärmen diesselbe junge Frau, die sich jedoch für einen dritten entscheidet und diesen heiratet. Während ihrer diversen Annäherungsversuche treiben die beiden so manchen Schabernack. Eine antikonformistische Außenseiter-Produktion der damals neuen "amerikanischen Welle", die mit geringem Aufwand filmischen Ulk serviert und dabei die großen Produktionen Hollywoods persifliert. Die zweite Regiearbeit des aus Litauen stammenden Amerikaners Adolfas Mekas (geb. 1925) ist ein auf seine Weise amüsanter, durchaus gelungener Film, dessen Erzählweise und zahlreiche Stilparodien freilich ein filmkundiges Publikum voraussetzen. (O.m.d.U.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HALLELUJAH THE HILLS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1963
Regie
Adolfas Mekas
Buch
Adolfas Mekas
Kamera
Ed Emshwiller
Musik
Meyer Kupferman
Schnitt
Jonas Mekas
Darsteller
Peter H. Beard (Jack) · Sheila Finn (Jacks Vera) · Martin Greenbaum (Leo) · Peggy Steffans (Leos Vera) · Jerome Raphel
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren