Herbie groß in Fahrt

Komödie | USA 1973 | 88 Minuten

Regie: Robert Stevenson

Die Fortsetzung des Volkswagen-Ulks "Ein toller Käfer" (1968) aus der Disney-Werkstatt. Diesmal bewahrt der legendäre "Käfer" Herbie eine reizende alte Dame vor dem Verlust ihres bizarren Häuschens, das ein gerissener Baulöwe beseitigen will, um dort den höchsten Wolkenkratzer von San Francisco zu errichten. Naive, aber nette Familienunterhaltung mit einigen turbulenten Gags. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
HERBIE RIDES AGAIN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1973
Regie
Robert Stevenson
Buch
Bill Walsh
Kamera
Frank Phillips
Musik
George Bruns
Schnitt
Cotton Warburton
Darsteller
Helen Hayes (Mrs. Steinmetz) · Ken Berry (Willoughby Whitfield) · Stefanie Powers (Nicole) · Keenan Wynn (Alonzo Hawk) · John McIntire (Mr. Judson)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Komödie | Abenteuer | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren