Zahltag (1972 F/BRD)

Gangsterfilm | Frankreich/BR Deutschland 1972 | 87 Minuten

Regie: Hans Noever

Ein verkrachter Reeder überfällt mit seinen früheren Angestellten einen Geldtransport, betrügt sie um ihre Beuteanteile und läßt sich, nach mißlungener Rückkehr ins bürgerliche Leben, von ihnen töten; allerdings erst nach einer von ihm selbst inszenierten Jagd, bei der er noch einmal seine intellektuelle Überlegenheit beweist. Erstlingsspielfilm des Schriftstellers Hans Noever, der sich von den unterkühlten, stilisierten Gangsterdramen Melvilles inspiriert zeigt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MOURIR TRANQUILLE
Produktionsland
Frankreich/BR Deutschland
Produktionsjahr
1972
Regie
Hans Noever
Buch
Hans Noever
Kamera
André Dubreuil
Musik
Johannes Brahms
Darsteller
André Rouyer · Ingrid Caven · Harry Baer · Marquard Bohm · Karl Scheydt
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Gangsterfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren